Zutaten für 4 Soufflé-Förmchen

  • 100ml Milch
  • 25ml Rahm
  • 20g Butter
  • 20g Mehl
  • 60ml Baileys
  • 1 und 2 Eiweiss
  • 2 Eigelb
  • eine prise Salz
  • 40g Zucker

Vorbereitung

Die 4 Soufflé-Förmchen ausbuttern und danach gut mit Zucker bestreuen.

Zubereitung

Milch, Rahm und Butter ein einer Pfanne langsam erhitzen. Wenn der Butter geschmolzen ist das Mehl zugeben und kurz andünsten. Danach den Baileys zugeben und kurz aufkochen. Danach die Pfanne vom Herd nehmen, ein Eiweiss unterrühren und die Masse etwas abkühlen lassen. Danach die beiden Eigelb zugeben und gut unterrühren.

Die Beiden Eiweisse mit einer Prise Salz steif schlagen. Dann den Zucker langsam zugeben und weiterschlagen.

Etwa einen Drittel des Eischnee mit dem Schwingbesen unter die Masse rühren. Danach den Rest des Eischnees vorsichtig unterheben. Nach dem Unterheben des Eischnee die Mass in die vorbereiteten Förmchen geben.

Backen

Gebacken werden die Soufflés bei 180°C in der Mitte des Backofens. Die Soufflé Förmchen werden in einer Gratinform die mit 2-3cm Wasser befüllt ist in den Backofen gestellt. Nach 20 bis 25 sind die Soufflé ausgegangen und oben Goldbraun. Noch mit etwas Puderzucker bestreuen und sofort geniessen.