Tango (20 Juli 2009 - 4 August 2014)

Ich kann es noch gar nicht fassen, dass Tango nun auch nicht mehr hier rumwuseln soll. Unser Macho-Büebli der glaubte seine Mädels im Griff zu haben, die aber eher ihn im Griff hatten

Du warst die letzten Wochen schon etwas lebens-müde. Warst zwar immer überall dabei, aber mehr einfach so und nicht weil Du übermütig im Leben rumspringen wolltest. Nach Hatuwas Tod hast Du gleich nochmal einen riesen Schritt abgegeben. Vielleicht hast Du Deine beiden Schwestern vermisst. Vielleicht vorallem die quirrlige Hatuwa.

Am Samstag beim TüV stellte ich einen Knollen beim Hals fest und wir beschlossen heute zum Tierarzt zu gehen. Du warst gestern dann aber nochmals ein Stück mehr Richtung Regenbogenbrücke gegangen. Deine Äugli sahen genauso aus wie die von Hatuwa und Quincy, als sie die letzten Stunden hier verbrachten. Gestern bist Du noch ins Aussengehege gekommen, hast die Luft genossen. Bei der Pelletfütterung wolltest Du aber bereits keine mehr. Du konntest immer sehr klar ausdrücken was Du wolltest und was nicht.

Gras hast Du noch dankbar genommen und ein wenig gefressen. Heute morgen warst Du noch an derselben Stelle. Vermutlich bist Du nicht mal mehr zum Wassernapf gegangen. Als ich Dich rausnahm um zum Tierarzt zu fahren hast Du gejömmerlet aber Dich nicht gross bewegt. Im Gegenteil ich hatte das Gefühl Du kannst nicht mal mehr richtig stehen. Im Transportkäfig hast Du das Häuschen ignoriert. Bist sogar wieder rausgekommen, als ich es über Dich stellte und hast Dich zwischen Häuschen und Käfigrand reingequetscht.

Die Tierärztin hat Dich untersucht, sagte, dass Du sehr schwach atmest und schon sehr kalt wärst. Wir beschlossen, dass sie keine weiteren Untersuchungen wie Röntgen und Co machen sollte. Wirklich schnell helfen und Dich gesund machen hätte sie eh nicht mehr gekonnt. So musste ich Dich alleine über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Da Du aber eh nicht so Fan von uns Zweibeiner warst, war Dir das wohl ganz recht.

Tango wir werden Dich ganz fest vermissen! Sicher erwischst Du Hatuwa gleich nach der Regenbogenbrücke und all die anderen werden auch da sein. Wir werden derweil nach Regenbögen suchen und Dir gedenken.

Hab Dank für die 5 wunderschönen Jahre die wir gemeinsam verbrachten! Deine Zweibein Nala & Marius mit Cresta und Ikebana

So klein warst Du am Tag Deiner Geburt

Tango neugeboren

Quincy hat Dich gut unterrichtet wie man ein Kastrat ist. Liebevoll hat er Dich immer und überall akzeptiert bis es Zeit war, dass Du seinen Posten übernommen hast.

Tango und Quincy Tango und Quincy

Für die besten Blättli wird man auch zum Kletterer

Tango am klettern

Gras ist immer fein!

Tango im Grass Tango im Grass

Schlafen ist wichtig!

Pennschweine

Ihbää Tüv..

Tango bei Nala im TÜV

Tango Portait

Tschüss zäme! Hab Euch auch lieb gehabt